Die Feuerwehr Minden hat ein neues Einsatzfahrzeug in Dienst gestellt. Es handelt sich hierbei um ein Kleineinsatzfahrzeug (KEF).

Bei folgenden Einsatzstichworten ist das KEF als erstausrückendes Fahrzeug vorgesehen:

  • Ölschaden Straße
  • Tierrettung
  • Ersthelfer
  • Tragehilfe Rettungsdienst  (wenn kein anderes Rettungsmittel verfügbar!)

Ferner kann dieses Fahrzeug nach Rücksprache mit dem Wachabteilungsleiter beim Stichwort Baum auf Straße kleineren Umfangs, z. B. bei Flächenlagen, eigenständig eingesetzt werden.

Die Ausstattung des Fahrzeuges beinhaltet unter anderem:

  • Material zur Ölspurbeseitigung
  • Hilfsmittel für die Tierrettung
  • Platz zum Aufnehmen einer Tierrettungsbox
  • Motorkettensäge inkl. Schutzausrüstung
  • Teleskopleiter
  • Material zur Einsatzstellenabsicherung
  • Notfallrucksack und AED

Das Fahrzeug hat den Funkrufnahmen MIN 0 KEF, und wird in der Regel durch die Sonderfahrzeug Besatzung besetzt.

Datum: 
Montag, 27. Januar 2020