Über eine mit fast 40 Personen gut besuchte Jahreshauptversammlung konnte sich Löschgruppenführer Jürgen Stockmann in diesem Jahr freuen und begrüßte alle Anwesenden recht herzlich im Gerätehaus am Barenstock.

Als Gäste waren die Stadtverordnete Claudia Herziger-Möhlmann, der stv. Leiter der Feuerwehr Minden, Tim Upheber, der stv. Sprecher der Freiwilligen Feuerwehr Minden, Ulf Ruhe sowie die Löschgruppenführer der Nachbarlöschgruppe Dützen erschienen, die in ihren Grußworten der Löschgruppe für die hohe Einsatzbereitschaft und Verlässlichkeit dankten. Alle baten ausdrücklich, ihren Dank auch an die Familien zu Hause weiterzugeben, die oft genug Entbehrungen aufgrund der vielfältigen Feuerwehreinsätze und Termine auf sich nehmen müssten.

Nach der Protokollverlesung gab Kassierer Peter Schink letztmalig seinen Kassenbericht ab, da er sein seit vielen Jahren ausgeübtes Amt gerne in jüngere Hände weitergeben möchte.

Mit viel Applaus und großem Dank der Löschgruppenführung verabschiedete er sich in die zweite Reihe, steht aber als Vorstandsmitglied und zur Unterstützung seines neugewählten Nachfolgers Patrick Braun auch in Zukunft der Löschgruppe gerne zur Verfügung.

Als Schriftführer wurde für weitere zwei Jahre Sören Müller in seinem Amt bestätigt.

In seinem Jahresrückblick ging der stv. Löschgruppenführer Michael Kortum auf die Highlights des Jahres 2019 ein, das mit 11 Einsätzen für die Löschgruppe recht ruhig verlief.

Anschließend berichtete Jugendwart Manuel Strathmeier von vielen Aktivitäten der Jugendfeuerwehr. Der 2. Platz beim Stadtpokal, ein Zeltlager bei Soltau mit spannendem Rahmenprogramm und viele Ausflüge prägten neben umfangreichen Bemühungen zur Werbung neuer Mitglieder das Jahr der Nachwuchsabteilung. Besonders erfreulich ist, dass die Werbemaßnahmen viel Erfolg hatten und die Mitgliederzahl auf 16 Jugendfeuerwehrleute verdoppelt werden konnte!

Erfolgreich war auch der 22. Wintermarkt, der erneut viele Besucher von nah und fern nach Haddenhausen gelockt hat. Besonderer Dank gilt den vielen aktiven Helfern sowie den Spendern und Unterstützern des Marktes. Alle Beteiligten freuen sich schon jetzt auf die Neuauflage in 2020.

Bevor der stv. Löschgruppenführer André Dinter zum Abschluss der Versammlung noch diverse Termine bekanntgab, wurden folgende Mitglieder von der Löschgruppenführung geehrt:

Dennis Vahrenkamp erhielt für 25-jährige aktive Einsatztätigkeit in der Freiwilligen Feuerwehr Minden das Feuerwehrehrenzeichen in Silber

Für 25-jährige Mitgliedschaft in der Löschgruppe wurden Peter Schröder und Jens Malken ausgezeichnet.

Für 35-jährige Mitgliedschaft wurden Jens-Uwe Wehking, Karl-Heinz Magnus, Michael Kortum und Jürgen Stockmann ausgezeichnet, für 40-jährige Mitgliedschaft Marie-Luise Ruth und Elfriede Stockmann.

Eine Ehrung für seine bereits 50-jährige Mitgliedschaft erhielt Bernhard Schink.

Bei guten Gesprächen fand die Versammlung gegen 22.00 Uhr in gemütlicher Runde ihren Ausklang.

 

Datum: 
Freitag, 17. Januar 2020