Am Sonntag, den 26. Mai 2019, wurden wieder viele Menschen von zahlreichen Autohäusern in die Innenstadt gelockt, denn Minden Marketing organisierte wieder „Minden macht mobil“.

 

Wie schon im vergangenen Jahr hat die Feuerwehr Minden die Chance genutzt, um wieder ihre Aufgaben und ihre Technik zu präsentieren. Neben dem Hilfeleistungslöschfahrzeug des Löschzuges Stadtmitte war dieses Jahr auch ein Rettungswagen, die Drehleiter und der Gerätewagen Messtechnik der Berufsfeuerwehr vor Ort.  Die Mitglieder der Feuerwehr zeigten Interessierten die Schutzkleidung, die Technik und natürlich auch die Fahrzeuge. Für die kleinen Besucher hat die Jugendfeuerwehr vom Löschzug Stadtmitte das Spritzenhaus aufgebaut, wo die Kinder einmal selber Feuer löschen konnten.

In den Mittagsstunden zeigten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr ihr Können und befreiten eine eingeklemmte Person mit hydraulischem Rettungsgerät aus einem PKW.

 

Nach einem Tag mit vielen interessanten Gesprächen freut sich die Feuerwehr der Stadt Minden schon wieder auf das nächste Jahr, wenn es wieder heißt: „Minden macht Mobil“.

Datum: 
Sonntag, 26. Mai 2019