Nr: 
0
Alarmzeit: 
31.12.2019 - 20:00
Schadensereignis: 

Einsätze der Feuerwehr Minden in der Silvesternacht vom 31.12.2019 - 20:00 Uhr bis zum 01.01.2020 um 08:00 Uhr.

eingeleitete Massnahmen / Einsatzverlauf: 

Keine ruhige Silvesternacht erlebte die Feuerwehr Minden. Im oben genannten Zeitraum musste die Feuerwehr Minden zu insgesamt 48 Einsätzen ausrücken. Diese verteilen sich auf 31 Rettungsdiensteinsätze (21x Rettungswagen, 5 Rettungswagen mit Notarzt, 5 Krankentransporte) und 17 Brand- und Hilfeleistungseinsätze (9 Kleinbrände, 1 PKW-Brand, 5 Brandmeldeanlagen, 1 Zimmerbrand, 1 technische Hilfeleistung).

Für die Silvesternacht war planmäßig eine zusätzliche Rettungswagenbesatzung im Dienst. Zur Bewältigung der Brandeinsätze wurden neben der Berufsfeuerwehr die Einheiten Stadtmitte, Hahlen, Aminghausen, Päpinghausen und Bölhorst alarmiert.

besondere Vorkommnisse: 

Durch den starken Nebel war die Anfahrt und ein Auffinden der Einsatzstellen sehr schwierig. 

eingesetzte Einheiten: 
Rettungsdienst
Berufsfeuerwehr
Löschzug Stadtmitte
Gruppe 1
Gruppe 2
Löschgruppe Hahlen
Löschgruppe Aminghausen
Löschgruppe Päpinghausen
Löschgruppe Bölhorst
Einsatzleiter: 
BAR Thorsten Kohlmeier
Bilder: