Nr: 
25 677
Art: 
Brandeinsatz
Einsatzstichwort: 
Brand Wohnhaus/ Dachstuhl
Alarmzeit: 
07.08.2019 - 23:13
Schadensereignis: 

Brand im Bereich des Daches eines Wohnhauses

eingeleitete Massnahmen / Einsatzverlauf: 

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war im Bereich eines Balkones und des daran angrenzenden Dachbereiches ein offenes Feuer sichtbar. Die Flammen konnten durch einen Trupp unter Atemschutz schnell abgelöscht werden. Aufgrund einer andauernden Rauchentwicklung im Dachbereich musste davon ausgegangen werden, dass sich das Feuer in einem größeren Bereich im Dach ausgebreitet hatte. Daraufhin wurde eine Alarmstufenerhöhung vorgenommen und weitere Feuerwehrkräfte zur Einsatzstelle beordert.

Insgesamt kamen acht Trupps unter Atemschutz zum Einsatz, die im Bereich des Balkones die Wandverkleidung sowie die Dachhaut öffneten und auch im Inneren des Gebäudes Decken und Wandverkleidungen mit Feuerwehräxten, Einreißhaken und einer Cuttersäge öffneten, um an versteckte Brandnester zu gelangen und dieseabzulöschen.

Personen wurden nicht verletzt. Insgesamt waren 80 Feuerwehrleute über zweieinhalb Stunden im Einsatz.

Die Löschgruppe Kutenhausen wurde zur Besetzung der Feuerwache alarmiert. 

eingesetzte Einheiten: 
Rettungsdienst
Berufsfeuerwehr
Löschzug Stadtmitte
Gruppe 1
Gruppe 2
Löschgruppe Hahlen
Löschgruppe Stemmer
ELW1-Gruppe
Löschgruppe Kutenhausen
Pressegruppe
Bilder: 
Einsatzleiter: 
BAR Thorsten Kohlmeier