Nr: 
25 593
Art: 
Brandeinsatz
Einsatzstichwort: 
Brand Wohnhaus/ Dachstuhl
Alarmzeit: 
22.08.2017 - 18:52
Schadensereignis: 
Brand von zwei Wohnungen
eingeleitete Massnahmen / Einsatzverlauf: 
Beim Eintreffen des Löschzuges der Berufsfeuerwehr schlugen Flammen aus der tiefergelegnen Wohnung. Der Brand hatte zu diesem Zeitpunkt auch schon auf die höher gelegene, angebaute Wohnung, übergegriffen. Der zuerst vorgehende, mit Atemschutz ausgerüstete, Angriffstrupp nahm einen Löschangriff in der tiefergelegenen Wophnung vor, der auch schnell Wirkung zeigte. Von den unmittelbar darauf weiter eintreffenden Feuerwehrkräften wurde ein weiterer Löschangriff auf die höher gelegene Wohnung eingeleitet. Nachdem die Haustür aufgebrochen wurde, ging ein weiterer Trupp unter Atemschutz in diese Wohnung vor.. Auch hier zeigte der Löschangriff schnelle Wirkung. Anschließend waren in beiden Wohnungen noch umfangreiche Nachlöscharbeiten erforderlich. Personen waren zu keiner Zeit in Gefahr.
besondere Vorkommnisse: 
keine
eingesetzte Einheiten: 
Berufsfeuerwehr
Löschzug Stadtmitte
Löschgruppe Hahlen
Löschgruppe Stemmer
Löschgruppe Bölhorst
Bilder: 
Einsatzleiter: 
BR Heino Nordmeyer