Nr: 
0
Art: 
Brandeinsatz
Einsatzstichwort: 
Brand Wohnhaus/ Dachstuhl
Alarmzeit: 
27.07.2019 - 19:25
Schadensereignis: 

Brand im Bereich eines Dachfensters

eingeleitete Massnahmen / Einsatzverlauf: 

Während die Löscharbeiten an der Paul-Klee-Straße noch liefen, ging ein weiterer Notruf ein.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war im Bereich des betroffenen Dachfensters eine leichte Rauchentwicklung festzustellen. Ein Trupp unter Atemschutz öffnete den Rahmen des Fensters und entfernte einige Dachpfannen. Ein weiterer Trupp unter Atemschutz kontrollierte den Bereich des Dachfensters von innen. Der Brand konnte dann schnell abgelöscht werden Umfangreiche Belüftungsmaßnahmen schlossen sich an. Insgesamt kamen drei Trupps unter Atemschutz zum Einsatz.

Personen wurden nicht verletzt. Insgesamt waren 40 Feuerwehrleute im Einsatz.

besondere Vorkommnisse: 

Zeitgleich zu diesem Einsatz wurden die Löschgruppen RW-Dankersen und Meißen zu einem Böschungsbrand nach Dankersen alarmiert. Dort brannte es im Bahnbereich auf einer Fläche von ca. 50 qm. Der Brand konnte mit einem C-Strahlrohr schnell gelöscht werden. 

eingesetzte Einheiten: 
Rettungsdienst
Löschzug Stadtmitte
Gruppe 1
Gruppe 2
Löschgruppe Stemmer
ELW1-Gruppe
Löschgruppe Todtenhausen
Löschgruppe RWDankersen
Löschgruppe Meißen
Löschgruppe Bölhorst
Pressegruppe
Bilder: 
Einsatzleiter: 
BAR David Gohde