Nr: 
30 943
Art: 
Brandeinsatz
Einsatzstichwort: 
Brand Wohnung/ Keller
Alarmzeit: 
01.08.2021 - 15:39
Schadensereignis: 

Brand von Gegenständen in einer Küche

eingeleitete Massnahmen / Einsatzverlauf: 

In einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus haben Gegenstände in einer Küche gebrannt. Die gesamte Wohnung war stark verraucht. Der Brand konnte durch eine Nachbarin noch vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht werden. Die beiden Bewohner und die Nachbarin erlitten durch den Brand Rauchgasintoxikationen und mussten durch den Rettungsdienst behandelt werden. Zwei Personen wurden zur weiteren Behandlung dem Johannes-Wesling-Klinikum zugefürt. Nach umfangreicher Belüftung der betroffenen Wohnung konnte der Einsatz nach kurzer Zeit beendet werden. Im Einsatz waren circa 30 Feuerwehrkräfte und ein Trupp unter Atemschutz

eingesetzte Einheiten: 
Rettungsdienst
Berufsfeuerwehr
Löschgruppe Hahlen
Löschgruppe Stemmer
Pressegruppe
Einsatzleiter: 
BA Mario Dauks
Bilder: