Nr: 
6 636
Art: 
Brandeinsatz
Einsatzstichwort: 
Brand Wohnhaus/ Dachstuhl
Alarmzeit: 
08.03.2015 - 02:21
Schadensereignis: 

Brand im Müllentsorgungsschacht eines Mehrfamilienhauses

eingeleitete Massnahmen / Einsatzverlauf: 

Beim Eintreffen der ersten Kräfte war eine Rauchentwicklung im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses wahrzunehmen. Bei der Erkundung durch den Einsatzleiter konnte als Ursache ein brennender Müllcontainer im hauseigenen Müllentsorgungssystem ausgemacht werden. Zur Brandbekämpfung rückte ein Trupp unter Atemschutz mit einem Hohlstrahlrohr vor. Im Anschluss wurde mit Hilfe eines Drucklüfters das Treppenhaus entraucht und der Schadensort mit der Wärmebildkamera auf weitere Glutnester untersucht. Eine Person musste kurzzeitig vom Rettungsdienst behandelt werden, konnte aber nach der Untersuchung duch den Notarzt wieder zurück in seine Wohnung. Die restlichen Bewohner des Hauses konnten während der Löscharbeiten in ihren Wohnungen verbleiben.

eingesetzte Einheiten: 
Berufsfeuerwehr
Löschzug Stadtmitte
Löschgruppe Hahlen
Löschgruppe Stemmer
Einsatzleiter: 
BAR Andreas Friedrichs