Nr: 
0
Art: 
Brandeinsatz
Einsatzstichwort: 
Brand Wohnung/ Keller
Alarmzeit: 
25.02.2021 - 16:40
Schadensereignis: 

Küchenbrand

eingeleitete Massnahmen / Einsatzverlauf: 

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte brannten in der Küche einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus ein Topf auf einem Herd und die Dunstabzugshaube. Die gesamt Wohnung war stark verqualmt. Der Brand konnte durch schnelles Eingreifen von insgesamt drei Trupps unter Atemschutz mit einem C-Hohlstrahlrohr gelöscht werden. Es schlossen sich umfangreiche Belüfuftungs- und Kontrollmaßnahmen an. Ein weiterer Sicherheitstrupp unter Atemschutz stand vor dem Haus in Bereitschaft. Anfangs galten vier Personen als vermisst, diese konnten aber rechtzeitig die Wohnung verlassen, so dass niemand verletzt worden ist. Die Wohnung ist durch den Brand unbewohnbar geworden.

eingesetzte Einheiten: 
Rettungsdienst
Berufsfeuerwehr
Löschzug Stadtmitte
Verfügungsgruppe
Löschgruppe Leteln
Löschgruppe RWDankersen
Löschgruppe Meißen
eingesetzte externe Einheiten: 
Rettungsdienst Porta Westfalica
Einsatzleiter: 
BAR Thorsten Kohlmeier
Bilder: