Nr: 
21 085
Art: 
Technische Hilfeleistung
Einsatzstichwort: 
VU eingeklemmte Person
Alarmzeit: 
20.06.2018 - 17:36
Schadensereignis: 

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person und Massenanfall von Verletzten (MANV) 10

eingeleitete Massnahmen / Einsatzverlauf: 

Vor Ort stellte sich heraus, dass keine Person eingeklemmt war. 6 Personen, darunter 3 Kinder, wurden rettungsdienstlich behandelt und in die Krankenhäuser Johannes-Wesling-Klinikum und Klinikum Schaumburg transportiert. Durch die Feuerwehr wurde der Rettungsdienst unterstützt, ausgelaufene Betriebsstoffe gebunden und aufgenommen sowie bei den betroffenen Fahrzeugen jeweils die Batterien abgeklemmt. Außerdem wurde der Brandschutz sicher gestellt

eingesetzte Einheiten: 
Rettungsdienst
Berufsfeuerwehr
Löschzug Stadtmitte
Pressegruppe
eingesetzte externe Einheiten: 
Rettungsdienst Porta Westfalica
Einsatzleiter: 
BA Marco Tegeler