Nr: 
0
Alarmzeit: 
02.06.2018 - 06:50
Schadensereignis: 

Am 02.06.2018 kam es bis in die Nacht zum 03.06.2018 zu insgesamt 13 Feuerwehreinsätzen unterschiedlichster Art.

eingeleitete Massnahmen / Einsatzverlauf: 

Die Einsätze gliedern sich wie folgt:
6 x ausgelöste Brandmeldeanlage. Die 6 Einsätze wurden durch die Berufsfeuerwehr
abgewickelt. Bei 2 Einsätzen erfolgte eine Unterstützung durch Kräfte der
Freiwilligen Feuerwehr.

2 x hilflose Person in Wohnung. In beiden Einsätzen musste die Berufsfeuerwehr
eine Tür öffnen, damit eine rettungsdienstliche Versorgung erfolgen könnte.

2 x Verkehrshindernisse. In einem Einsatz wurde eine Ölspur gemeldet. Siehe
hierzu separaten Pressebericht. In dem anderen Einsatz ragte ein Metallteil in die
Fahrbahn. Letzlich wurde hier die Fahrspur gesperrt.

2 x Brandeinsatz. Einmal brannte eine Gartenhecke und ein Baum in unmittelbarer
Nähe zu einem Gebäude. Beim zweiten Brandeinsatz brannte Grünschnitt auf
einer Freifläche. Siehe hierzu auch jeweils die separaten Presseberichte.

1 x Unterstützung Rettungsdienst und Polizei. Die Berufsfeuerwehr unterstützte
hier in Form einer Tragehilfe, da eine Patientin aus dem 6. Obergeschoss in den
Rettungswagen verbracht werden musste.

eingesetzte Einheiten: 
Rettungsdienst
Berufsfeuerwehr
Löschzug Stadtmitte
Löschgruppe Rechtes Weserufer
Löschgruppe Dankersen
Löschgruppe Meißen
Löschgruppe Bölhorst
Löschgruppe Häverstädt
Löschgruppe Dützen
Löschgruppe Haddenhausen
Einsatzleiter: 
BR Tim Upheber