Nr: 
29 455
Art: 
Brandeinsatz
Einsatzstichwort: 
Brand Wohnung/ Keller
Alarmzeit: 
01.09.2018 - 00:03
Schadensereignis: 

Brand im Lager- und Anlieferungsbereich eines Supermarktes

eingeleitete Massnahmen / Einsatzverlauf: 

Aus unbekannter Ursache kam es im Lager- und Anlieferungsbereich eines Supermarktes zu einem Brand.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand der aus zwei Räumen bestehende Bereich in Vollbrand. Durch Vornahme von 3 C-Rohren auf beiden Seiten des Gebäudeteils und des Wenderohres der Drehleiter konnte das Feuer schnell unter Kontrolle gebracht und die beginnende Brandausweitung auf das Dach des Supermarktes verhindert werden.

Umfangreiche Nachlöscharbeiten folgten im Anschluss. Zum Ablöschen von Glutnestern im Dachbereich musste ein Teil des Daches des Supermarktes geöffnet werden. Zur Kontrolle des Verkaufsraums und Lagerräume im inneren des Marktes mussten mehrere Türen aufgebrochen werden. Nach ca. zweieinhalb Stunden konnte "Feuer aus" gemeldet werden. Die Löschgruppe Todtenhausen verblieb als Brandwache noch einige Zeit an der Einsatzstelle.

besondere Vorkommnisse: 

Parallel dazu kam es zu drei weiteren Brandereignissen im Stadtgebiet. Diese Brände wurden vom Löschzug Stadtmitte und von den Löschgruppen Bölhorst und Leteln  bekämpft.

eingesetzte Einheiten: 
Rettungsdienst
Berufsfeuerwehr
Löschzug Stadtmitte
Löschgruppe Stemmer
Löschgruppe Kutenhausen
Löschgruppe Todtenhausen
Löschgruppe Leteln
Löschgruppe Bölhorst
Pressegruppe
Bilder: 
Einsatzleiter: 
BA Thorsten Kohlmeier