Nr: 
8 798
Art: 
Brandeinsatz
Einsatzstichwort: 
Brand Industriebetrieb
Alarmzeit: 
10.03.2018 - 07:01
Schadensereignis: 

Brand in einen Produktionsbetrieb für Futtermittel

eingeleitete Massnahmen / Einsatzverlauf: 

Durch die ersteintreffenden Kräfte wurde ein umfangreicher Löschangriff mit Wasser und CO2 aufgebaut. Der Brand hatte sich von einer Mühle im Keller auf verschiedene Silos ausgebreitet. Da hier die Gefahr einer Staubexplosion gegeben war, konnten die Löschmaßnahmen nur unter größter Vorsicht durchgeführt werden. Die Einsatzleitung entschloss sich sehr schnell für die Löschmaßnahmen Stickstoff einzusetzen. Durch die Betriebsleitung wurde ein Unternehmen aus Hörstel mit der Lieferung von 4500 m³ Stickstoff beauftragt. Damit das Fahrzeug in kürzester Zeit vor Ort sein konnte wurde von der Polizei Minden - Lübbecke ein Einsatzfahrzeug bereitgestellt, das den Transport mit Blaulicht begleitete.
Der Einsatz gestaltete sich kompliziert, da zum einen sich der Brand auf die gesamte Produktionsstrecke ausgebereitet hatte und zum anderen brennendes Produkt in die Silos gelangt war. An versiedenen Stellen mussten Zugänge in die Produktstrecke geschaffen werden, damit die Brandnester lokalisiert und anschlie-ßend abgelöscht werden konnten. Die Arbeiten mußten unter hohen Sicherheitsvorkehrungen und permanet unter Atemschutz ausgeführt werden. Durch die sehr kräftezehrenden und materialintensivenn Arbeiten mussten entsprechend
Einsatzkräfte zur Ablösung auch aus den angrenzenden Kommunen nachgefüht werden. Insgesamt dauerte der Einsatz 24 Stunden. Eingesetzt wurden über den Zeitraum verteilt 227 Einsatzkräfte und 138 Atemschutzgeräte.

eingesetzte Einheiten: 
Rettungsdienst
Berufsfeuerwehr
Löschzug Stadtmitte
Löschgruppe Hahlen
Löschgruppe Stemmer
Löschgruppe Kutenhausen
Löschgruppe Todtenhausen
Löschgruppe Leteln
Löschgruppe Aminghausen
Löschgruppe Päpinghausen
Löschgruppe Rechtes Weserufer
Löschgruppe Dankersen
Löschgruppe Meißen
Löschgruppe Bölhorst
Löschgruppe Häverstädt
Löschgruppe Dützen
Löschgruppe Haddenhausen
Versorgungsgruppe
Pressegruppe
Atemschutzgerätewarte
Führungsstab
luK-Gruppe
eingesetzte externe Einheiten: 
DRK Hüllhorst
DRK Lübbecke
Feuerwehr Hille
Feuerwehr Hüllhorst
Werkfeuerwehr Siegfried
Feuerwehr Porta Westfalica
Feuerwehr Petershagen
Einsatzleiter: 
BR Heino Nordmeyer